Referenzen der Jagdschüler

Auf diesen Seiten kommen unsere Ehemaligen zu Wort, die in den vergangenen Jahren ihre Jagdscheinausbildung an unserer Schule absolviert haben.

Ralf Brunner vom 16.11.21

Großartig vom Anfang bis zum Ende (Bewertung Jagdkurs: August und Oktober 2021)

Grundkurs, 14 Tage im August und die letzte Woche mit Prüfung im Oktober. Von der Vorbereitung, dann im Kurs bis nach der Prüfung bester Unterricht, und Uwe den Schießausbilder nicht zu vergessen. So guten anschaulichen und mitreisenden Unterricht habe ich noch nicht erlebt. Mehr geht nicht. Unbedingt zu Empfehlen.

Liebe Grüße an das tollt Team.

Andreas Bollow vom 15.11.21

Die beste Schulung ever! (Bewertung Jagdkurs: 10/21)

Ich kann mich nur bedanken bei der Jagdschule Sanitz. Eine durchaus perfekt geführte Schule. Ich fühlte mich vom Anfang an gut abgeholt. Themen wurden verständlich rüber gebracht. Auch trockener jedoch notwendiger Stoff konnte durchaus Bildhaft vermittelt werden.

Die Schießhalle im Keller ist durch Uwe und seinen Erfahrungen der perfekte Übungsort für die anstehende Schießprüfung.

Wenn ich könnte würde ich der Schule zehn Sterne geben. Der perfekte Ort für die Jagdausbildung! Nochmals Danke!!...und Waidmannsheil!

Josefine Barke vom 05.11.21

Mehr geht nicht- tausend Dank! (Bewertung Jagdkurs: Intensivkurs 10/21)

Diese Jagdschule hat mehr als 5 Sterne verdient!
Es ist wirklich unglaublich, wie Tatjana, Sörn, Philipp und Johanna unserem Kurs in einer so kurzen Zeit so viel fundiertes Wissen vermitteln konnten. Und über dieses Wissen hinaus auch ein gutes Gefühl, ein bisschen Jäger- Knigge und vor allem ganz viel Sicherheit was die Jagdausübung betrifft.

Dabei war die Atmosphäre im Kurs, auch kurz vor der Prüfung und wenn mal etwas nicht so lief, immer von Geduld und Wertschätzung geprägt.

Selbst trockene Themen wie Jagdrecht ließen sich dank einem sehr guten didaktischen Aufbau schnell verankern.

Mein besonderer Dank geht aber an Uwe de Lahr, den Schießausbilder. Er hat immer die Ruhe behalten und jedem Schüler die Zeit und Aufmerksamkeit gegeben, die er brauchte. Liebes Team der Jagdschule Sanitz, ich danke euch von Herzen. Ihr habt mich auf meinem persönlichen und beruflichen Weg ein riesiges Stück weiter gebracht und ich werde diese Zeit niemals vergessen!

Jürgen Leitzig vom 03.11.21

Blocklehrgang Oktober 2021 - Und ich war dabei!

Was soll ich sagen, für alle angehenden Jagdschüler, die sich entschlossen haben, bei der Familie Puchmüller in Sanitz ihre Ausbildung zu absolvieren, es ist die beste Entscheidung, die ihr treffen könnt.

Ich möchte all die hervorragenden und absolut zutreffenden Punkte, die die Jagdschule betreffen, nicht zum x-ten Male wiederholen, es trifft einfach alles - aber auch alles zu.

Eine bessere Wahl als die Jagdschule der Familie Puchmüller und ihren Mitstreiterinnen und Mitstreitern (in Person sind dies die Eheleute Tatjana und Sören Puchmüller sowie Johanna, Uwe und Phillip) konnte ich nicht treffen.

Euch allen vielen vielen Dank für die lehrreichen Wochen im Blocklehrgang 06/21 - besser betreut geht nicht.
Abends habe ich mich das ein oder andere Mal gefragt, woher nehmt ihr bloß all diese Ruhe, einen solch bunten und auch vom Alter unterschiedlichen „Haufen“ zu betreuen.

Es war immer schön, auch wenn der Kopf qualmte und man dachte, es geht nichts mehr rein. Doch es geht, und das haben wir alle euch zu verdanken.

Allein die Rate der bestandenen Prüflinge in unserem Kurs von 100% spricht für sich. Keiner aber auch keiner mit all seinen individuellen Schwächen wurde von euch vernachlässigt. Nur so konnten wir auch gemeinsam guten Gewissens in die Prüfung gehen. Egal ob Frau oder Mann.

Von Anfang bis zum Schluss wurden wir als ein Team und Einheit behandelt und gesehen. Dadurch war es möglich, bei dem ein oder anderen (mich eingeschlossen) die Motivation und den Willen, diese doch anspruchsvolle Zeit durchzuhalten und erfolgreich zu absolvieren, erreicht.

Ja, was soll ich sagen - macht einfach weiter so, der Dank eurer zukünftigen Jagdschüler ist euch gewiss.
Sollte ich jemals wieder eine Jagdschule besuchen müssen (war ein Scherz), stehe ich erneut vor eurer Tür.

Viele liebe Grüße an euch und an meine elf Mitstreiterinnen und Mitstreiter:
Anke, Lisa, Lea, Ronny, Christian, Daniel, Marco, Michael, Eric, Christian und meinem Schießpartner Gordon.
Es war eine sehr schöne Zeit mit euch, auf die ich gerne zurückblicke. PS: Dieses Mal ohne Dialekt (Ihr wisst was ich meine)!

Jürgen Leitzig

Marco Fiedler vom 17.09.21

BINGO: Absolut richtige Wahl der JS getroffen! (Bewertung Jagdkurs: 09.08.- 29.08.2021)

Nachdem ich seit mehreren Jahren das Thema Jagdschein vor mir hergeschoben habe, bin ich es dieses Jahr nun endlich in der Jagdschule Puchmüller in Sanitz angegangen. Es war die absolut richtige Entscheidung. Im Vorfeld absolut netter Kontakt und die Organisation absolut perfekt. (Schulungsunterlagen, Fachbuch etc. per Post) Die Schule ist nahezu perfekt ausgestattet (Preparate und Anschauungsmaterial) mit eigenem Schiessstand und einem super guten Schiesslehrer im Haus. Aber das wichtigste sind die Lehrer/Dozenten in Person von Tatjana und Sörn Puchmüller sowie Phillip. Diese verstehen es diesen riesen Batzen an Stoff in einer erfrischenden und anschaulichen Art rüber zu bringen , so das der Stoff sehr gut verinnerlicht werden kann. Sehr grosser Wert wird im Unterricht auch darauf gelegt, den angehenden Jägern einen respektvollen Umgang mit dem Wild und der Natur zu vermitteln. Die Ergebnisse der Prüfung sprechen also für sich.

Ich habe mich die 3 Wochen , trotz des riesen Pensums zum Lernen und quasi 0,0% Freizeit, rundum sehr gut aufgehoben gefühlt.

Danke nochmal an das gesamte Team und beste Grüsse
Marco

Brief von Michael A. Keimes

" ... Bekommen habt Ihr einen "Städter", den Ihr mit viel Geschick, hervorragend didaktisch aufgebauten Kursunterlagen und mit viel Hingabe zum Jungjäger durch die wirklich nicht unstressige Prüfung geführt habt. Es waren drei anstrengende, aber niemals unangenehme Wochen ... "

Brief von Oliver Oursin

" ... Der Jagdschein war ein lang gehegter Traum. Es sind fast 30 Jahre vergangen, seit ich mir auf der Jagd vorgenommen hatte, selbst Jäger zu werden. ... Herauszuheben ist die Art und Weise wie Ihr die Ausbildung angeht. Die Kombination aus Konzentration auf das theoretische Wissen und die praktische Anwendung ... "

Brief von Frank Herchet

" ... die individuelle Betreuung jeden Anwärters, Vermittlung ethischer Grundsätze des jagdlichen Geschehens und nie kommt der Humor zu kurz. - Die Mischung machts – Alle diese Faktoren machen es dem der wirklich an der Jagd Interesse hat möglich, bei entsprechenden Vorkenntnissen, nach drei Wochen die Prüfung zu bestehen. ... "

Brief von Udo Grimm

" ... Euer gut durchdachtes Schulungskonzept in Theorie und Praxis war die Voraussetzung dafür, dass wir alle die Jägerprüfung bestanden haben und diese war beileibe nicht einfach. Jeder musste natürlich seinen Lernbeitrag selbst dazu leisten. Und die Gemeinschaft macht stark. ... "

Brief von Christoph Lahmann

" ... Euren besonderen pädagogischen Fähigkeiten war es sicherlich auch zu verdanken, dass aus 21 Individualisten beiderlei Geschlechtes im Alter von 15 bis 61 Jahren sehr schnell ein Team gewachsen war, das, sich gegenseitig unterstützend, nur ein Ziel vor Augen hatte – die Prüfung erfolgreich abzuschließen. ... "

Kontakt

Jagdschule Sanitz Inh.: Sörn Puchmüller
Im Wald 03 • 18190 Sanitz

Telefon: 038209/8 23 60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Unsere Absolventen

nächste Termine

  • Kurs 04/22 (Juli 2022)
    im Zeitraum:
    11. Juli 2022 bis 31. Juli 2022
    sind Plätze verfügbar.

    mehr...

  • Kurs 05/22 (August 2022)
    im Zeitraum:
    08. August 2022 bis 28. August 2022
    sind Plätze verfügbar.

    mehr...

  • Kurs 06/22 (Oktober 2022)
    im Zeitraum:
    03. Oktober 2022 bis 23. Oktober 2022
    sind Plätze verfügbar.

    mehr...

Copyright 2005- Jagdschule Sanitz