Der Schießstand unserer Jagdschule

Flintenschießen

 Der Schießstand der Jagdschule ist eine Raumschießanlage unterhalb der Schulungsräume. Sie besteht aus zwei Hallen, in denen alle Schießabläufe, die für die Jägerprüfung notwendig sind, ausreichend trainiert werden können. Die erste Halle beinhaltet fünf 100 Meter Bahnen, in der mit Büchse und Flinte auf den Rehbock, den laufenden Keiler und den Kipphasen geschossen werden kann. In der zweiten Halle befinden sich fünf Kurzwaffenstände (Pistole/Revolver). Die Raumschießanlage ermöglicht es uns, unabhängig von Wetter oder Uhrzeit jeden Schüler individuell betreuen und auf die Prüfung vorbereiten zu können.

 
 BüchsenschießenKurzwaffenschießen